Warum braucht jedes Unternehmen Facebook Bewertungen?

Wie wichtig sind Facebook Bewertungen für Ihr Unternehmen?

Jeder, von Grundschülern bis hin zu den Großeltern, nutzt Facebook. Wenn also Ihr Unternehmen dort nicht präsent ist, lassen Sie sich sehr viel Geld entgehen.

Unabhängig davon, welche Dienstleistungen oder Produkte Ihr Unternehmen vertreibt - ein bedeutender Teil deiner Zielgruppe ist auf Facebook, wo sie Einkaufsempfehlungen mit Freunden teilen und Bewertungen von Fremden durchlesen.

Nutzen Sie den Social-Media- Riesen zu Ihrem Vorteil, wenn Sie versuchen, neue Kunden zu gewinnen oder den Umsatz zu steigern.

Warum Facebook wichtig ist

Vor langer Zeit wurde Facebook nur von amerikanischen Studenten genutzt. Diese Tage sind längst vorbei. Im Dezember 2016 meldete Facebook durchschnittlich 1,23 Milliarden täglich aktive Nutzer und 1,86 Milliarden monatlich aktive Nutzer.

Das riesige Publikum der Website wächst ständig und da ihre Mitglieder die ganze Welt umfassen. Dies können Sie nutzen, um fast jeden zu erreichen.

Bei einer lokalen Verbraucherumfrage 2016 von BrightLocal, die mehr als 1.000 Amerikaner umfasste, wurde festgestellt, dass Facebook die beliebteste Art und Weise ist, wie Verbraucher lokale Unternehmen empfehlen oder bewerten.

Im Jahr 2016 gaben 47 Prozent der Verbraucher an, dass sie Facebook innerhalb der letzten 12 Monate genutzt haben, um anderen ein lokales Unternehmen zu empfehlen oder zu überprüfen.

Bei der gleichen Frage zu anderen Bewertungsseiten hatte Facebook einen großen Vorsprung vor Google (25 Prozent), Twitter (22 Prozent), Yelp (16 Prozent), TripAdvisor (15 Prozent) und anderen Bewertungsseiten (10 Prozent).

Wenn die Nutzer also positive Bewertungen schreiben, werden diese automatisch mit allen ihren Verbindungen geteilt, was eine enorme Steigerung Ihrer Bekanntheit bedeutet, die Sie nichts kostet. Natürlich verbreiten sich jedoch auch negative Bewertungen genauso leicht.

Wie man Facebook Bewertungen erhält

1. Erstellen Sie eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen, wenn Sie noch keine haben. Fügen Sie viele Bilder und Informationen hinzu. Sie können dann Freunde und Kunden einladen, der Seite zu folgen:
Gehen Sie zu Ihrer Geschäftsseite und klicken Sie auf "Mehr" unter Ihrem Titelbild. Klicken Sie auf "Seite vorschlagen".
Folgen Sie den Anweisungen, um die E-Mail-Adressen Ihrer Kunden hochzuladen. Jeder dieser Kunden mit Facebook-Konten sieht dann eine Empfehlung für Ihre Seite.

2. Bitten Sie zufriedene Kunden, Bewertungen zu schreiben. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Geschäfte mit "Wie war Ihre Erfahrung mit uns heute?" oder einer ähnlichen Frage zu beenden.Wenn die Person sagt, dass es gut war, sag so etwas wie "Großartig! Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen würden". Seien Sie natürlich nicht aufdringlich. Wenn die Person negatives Feedback äußert, fragen Sie, was Sie hätten besser machen können.

3. Schreiben Sie gelegentlich Beiträge für Ihre Facebook-Seite und teilen Sie Fotos, Informationen über bevorstehende Verkäufe oder Veranstaltungen und lustige Witze oder Anekdoten. Beenden Sie einige Beiträge mit Zeilen wie: "Haben Sie während unseres letzten Verkaufs besucht? Hinterlassen Sie uns eine Bewertung, damit wir wissen, was Sie gedacht haben", um mehr nützliches Feedback zu erhalten.

4. Systematisieren Sie die Art und Weise, wie Sie nach Bewertungen suchen. Eines der wertvollsten Werkzeuge, um Kunden dazu zu bringen, regelmäßig positive Bewertungen zu veröffentlichen, ist eine automatisierte Kundenfeedback-Software wie "ReputationStacker", die Ihren Kunden eine einfache Umfrage mit nur einer Frage über Ihr Unternehmen sendet. Zufriedene Kunden werden an die Bewertungsseite Ihrer Wahl weitergeleitet, wo sie eine Bewertung posten können, während unzufriedene Kunden an Sie zurückgeschickt werden, damit Sie ihre Anliegen ansprechen können. Dies ist der einfachste Weg, um durchweg positive Bewertungen zu erhalten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.